Kodaline.

Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen, musst du eingeloggt sein.
artist of the month

Kodaline.

«High Hopes» – heisst einer der ersten Erfolgssongs der irischen Indie-Rock-Band Kodaline. Das Lied dürfte nicht nur eingefleischten Fans, sondern auch dem einen oder anderen Kinogänger bestens bekannt sein: Es gehört nämlich zum Soundtrack des deutschen Kinohits Fack ju Göhte. Bereits das Debütalbum der Band hatte sich weltweit über eine Million Mal verkauft und wurde einige hundert Millionen Mal gestreamt. Kein Wunder, sind die Erwartungen bei Album Nummer 3 nun entsprechend hoch. Ende September ist nach drei Jahren Wartezeit das dritte Studioalbum «Politics of Living» erschienen – und dank eingängiger Midtempo-Nummern wie «Head Held High» bereits jetzt auf dem besten Weg, es seinen Vorgängern gleichzutun und Goldstatus zu erreichen.

Die Songs des neuen Albums entstanden u.a. unter Mitwirkung von Steve Mac (Ed Sheeran, Tom Walker etc.), Steve Harris (Kaiser Chiefs, Miles Kane), Pop Guru Johnny Coffer (Rag'N'Bone Man, Beyonce), Jonas Jeberg (Dizzee Rascal, Kylie Minogue) und ihrem bewährten Studiopartner Johnny McDaid (P!NK, Snow Patrol, Robbie Williams). Mit dem neuen Bandsound beschreiten Kodaline jenen musikalischen Weg weiter, den sie während ihrer Sessions mit Kygo vor zwei Jahren (für den Hit „Raging“) so erfolgreich eingeschlagen hatten und den sie mit ihrem letztjährigen Airplay-Hit „Brother“ fortsetzen. Im Frühjahr 2018 hatte das Quartett mit „Follow Your Fire“ eine ihrer besten Singles veröffentlicht, mit der Kodaline ihren Status als eine der besten Bands der britischen Inseln unterstrichen.

Wir verlosen 10 Alben «Politics of Living» von Kodaline.

Mehr über Kodaline